MOTORSCHLÖSSER ASSA ABLOY

motorschloss

Assa Abloy ist der weltweit führende Entwickler auf dem Gebiet der elektromechanischen Sicherheitsschlösser und Verriegelungssysteme.

Unser umfangreiches Warenangebot beinhaltet Lösungen, die den unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Standards,Funktionen und Türarten entsprechen.

In der ASSA ABLOY Gruppe ist Assa Abloy das Zentrum der hervorragenden Leistung auf dem Gebiet der elektromechanischen Verriegelungen.

Die neue Produktpalette von ABLOY “Elektromechanische Sicherheitsschlösser für Europrofilzylinder” bietet mehrere neue Möglichkeiten innerhalb eines einzelnen Sicherheitsschlosses an.

Da alle Möglichkeiten durch wenige Versionen abgedeckt werden, ist es einfacher denn je, das richtige Produkt der neuen ABLOY“Elektromechanischen Sicherheitsschlösser für Europrofilzylinder” zu wählen.

DRÜCKERSTEUERUNG

Schlösser mit Drückersteuerung bieten durch den gesteuerten Außendrücker eine ideale Kombination von Zutrittskontrolle und Fluchtweg.

Bei diesen Schlössern werden innen und außen Türdrücker zur Bedienung eingesetzt. Die Schlossnuss ist geteilt und somit ergeben sich für Innen und Außen unterschiedliche Bedienung.

Der Innendrücker ist dabei immer fest mit dem Schlossmechanismus verbunden und erlaubt somit ein Entriegeln des Schlosses und ein Öffnen der Tür von innen, damit Personen den Bereich oder das Gebäude verlassen können.

MOTORSTEUERUNG

Motorschlösser bieten durch motorischen Rückzug des Riegels und der Falle bzw. Entsperren der Kreuzfalle eine sicherheits- und komfortorientierte Kombination von Zutrittskontrolle und Fluchtweg.

Bei diesen Schlössern wird innen Türdrücker oder Panikstange zur Bedienung eingesetzt. Außen kann je nach Architekturwunsch eine Stange oder Knaufschild montiert werden. Der Innendrücker ist dabei immer fest mit dem Schlossmechanismus verbunden und erlaubt somit ein Entriegeln des Schlosses und ein Öffnen der Tür von Innen, damit Personen den Bereich oder das Gebäude verlassen können (Antipanikfunktion). Die Ansteuerung zur elektrischen Entriegelung des Motorschlosses erfolgt über einen potentialfreien Kontakt der Zutrittskontrolle, Zeitschaltuhr, Gebäudeleittechnik, Taster usw. Bei der elektrischen Entriegelung wird der Riegel und die Falle motorisch zurückgeschlossen, bzw. die Kreuzfalle entsperrt, sodass die Tür aufgezogen oder aufgestoßen werden kann.

Wir empfehlen Motorschlösser von ASSA ABLOY:

logo-assa-abloy
kaba evva guth ju winkhaus rottner tresor mediator